fewo-leer.de

Impressionen

Das ostfriesische Leer hat sich zu einer maritimen Stadt entwickelt. Viele Veranstaltungen im Jahr spielen sich am oder auf dem Hafen ab: Maibaum-Fest, Leer-Maritim, Tourenskipper-Treffen, Drachenboot-Rennen, Ruderregatta, City-Lauf, Treffen Historischer Boote, Töpfer-Markt, Wiehnachtsmarkt achter’t Waag, und einiges me(h)r.

In unserer kleinen Stadt erwartet Sie ganzjährig ein gut organisiertes Kultur- und Freizeitprogramm. Dazu gehören auch: Der Kulturspeicher und die Stadtbibliothek in der Nachbarschaft. Das Zollhaus am Bahnhof bietet auf der Bühne oder im Theater regelmäßig Veranstaltungen, die es sonst nur in den entfernten Metropolen gibt.  Stadtführungen sowie Ausflugsmöglichkeiten mit dem Salonschiff „Warsteiner Admiral“ auf den Flüssen Ems und Leda sollten von Ihnen fest eingeplant werden.  Wer nur kurz in Leer verweilt, sollte sich  die einstündige  Hafenrundfahrt mit der „Koralle“ nicht entgehen lassen.

Von Leer aus können Sie zu individuellen oder organisierten Fahrten über die Deutsche Fehnroute, die Dollard-Route, zum Fischmarkt nach Groningen (NL) oder ins niederländische Festungsdorf „Bourtange“ starten. Oder Sie schauen sich mal in Nieuwschanz, Winschoten oder Veendam um und erleben die benachbarten Niederlande im Kleinformat.

Für Radwanderer gibt es kurze und längere Strecken, die durch urtümliche, von Geest, Marsch und Moor geprägte Landschaften auf beiden Seiten der deutsch-niederländischen Grenze führen.

Tagesausflüge zur Küste (Ditzum, Emden, Greetsiel, Bensersiel u. a.) und auch zu den sieben ostfriesischen Inseln (vor allem Borkum, Norderney, Langeoog) sind möglich. Achten Sie einfach auf den Slogan „Von Leer zum Meer“. In der Saison startet einmal pro Woche ein Ausflugsschiff nach Borkum. Weitere Auskünfte erhalten Sie in der neuerbauten Touristik-Zentrale am Alten Handelshafen.

Einkaufsmöglichkeiten sind in der Stadt noch reichlich vorhanden. Kleine Läden in der Fußgängerzone und in der Leeraner Altstadt laden zum Bummeln ein. Zweimal in der Woche ist auf dem Ernst-Reuter-Platz, fast direkt am Hafen, ein Wochenmarkt. Dort erhalten Sie während des ganzen Jahres frische Produkte aus der Region. Landestypische Gemüsesorten, Früchte, Blumen und Stauden, Bio-Produkte sowie Fleisch, Wurst und Käse von hiesigen Erzeugern und Produzenten. Alles aus der Region für die Region, auch in zertifizierter Bio-Qualität.

Alle Angebote zum Shoppen und Stöbern sind aufgrund der zentralen Lage unserer Ferienwohnung in wenigen Minuten zu erreichen. Weitere Details finden Sie bei Ihrer Ankunft in einer ausführlichen Info-Mappe.

Dem Gourmet, der Lamm-Fleisch und andere Produkte vom Ostfriesischen Lamm schätzt, bieten wir als zertifizierte Bio-Erzeuger den direkten Bezug an. Es ist beispielsweise möglich, bei der Abreise eine frische Bio-Lammkeule oder eine Bio-Lamm-Salami mitzunehmen. Oder den schnittfesten Käse aus 100 Prozent Schafmilch. Wer uns mit der Vorbereitung ein bißchen Zeit gewährt, der kann auch ein halbes oder ganzes Bio-Schlachtlamm mit nach Hause nehmen. Weitere Infos auf www.nordsee-lamm.de.